Crossduathlon Schleiden, Läufe in Titz, Düren und Bonn


Crossduathlon Schleiden

Beim Crossduathlon in Schleiden, starteten Tobias Hibbe und Guido Schonnop. Auf der Strecke von 8km Laufen – 23km Mountainbike – 3,7km Laufen erreichte Tobias Hibbe den 2. Platz von 130 Teilnehmern, trotz mehrfachem Pech mit dem Material. Kommentar : “Insgesamt sehr zufrieden da ich zweimal meinen rechten Laufschuh verloren habe und ohne weitergelaufen bin und dir letzten 500 m musste ich dann auch noch mein Rad schieben weil die Kette fest hing.”
Guido Schnonnop erreichte den 44. Platz und 6. Platz seiner Altersklasse

Halbmarathon Bonn

In sehr guter Form Frühform präsentierte sich auch Alexander Wolf. Beim Halbmarathon in Bonn konnte er mit einer Zeit von 1:21:11 eine neue persönliche Bestzeit erreichen. Wir gratulieren.
%image_alt%

Ebenfalls in Bonn am Start waren Melanie Junker (2:21:59), Silke Cosler (2:11:18), Reiner Junker (2:09:16) und Stefan Cosler (1:39:57). Herzliche Glückwünsche!

10km-Läufe in Titz und Düren

Beim Dürener Stadtlauf starteten Arndt Bleimann (0:40:03) und Henrich Guntermann (0:42:26).
Beim Volkslauf in Titz gingen Andreas Trautmann und Oliver Dickheuer an den Start.
Kurzbericht von Andreas: “Zummen mit Olli dickheuer bin ich gestern in Titz auf der flachen 10 km runde gestartet. Als 2. Der AK 50 erreichte ich in 0:42:32 das Ziel. Schnitt 4:15…kann so weitergehen. Bin mal auf den Dachser duathlon nächste Woche in Eschweiler gespannt. Olli hatte mit seinem späten Frühstück zu kämpfen und kam nach 0:46:53 min ins Ziel.”

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/crossduathlon-schleiden-laeufe-in-titz-dueren-und-bonn
TWITTER
image_print