CVK 2016 – Brand


Am 06.11. stand unser eigener Wettkampf auf dem Programm – der CVK.

An diesem nahmen sowohl die erste und zweite Wettkampfmannschaft als auch der Nachwuchs des Brander SV teil. Da zur gleichen Zeit die NRW Meisterschaften stattfanden, erhofften sich die etwas älteren Schwimmer (Jg. 2002 und älter) bessere Platzierungen.

Neben den vier 100m Strecken (Freistil, Brust, Rücken, Schmetterling) und den 200m Lagen, wurden auch 4x50m mixed Staffeln geschwommen, sodass jeder Schwimmer ein volles Programm hat.

Für den Punktbesten über die vier 100er Strecken gab es am Ende der Veranstaltung pro Jahrgang und Geschlecht einen Pokal. Dieser wurde auch für die drei Jahrgangsgruppen der Staffeln verliehen. Am Ende des Tages konnten sich zwei unserer Staffeln behaupten und bekamen einen Pokal.

In den Jahrgängen 2006-2003 gewann unsere Staffel mit folgenden Schwimmern: Felipa Herrmann (04), Jonas Boettinger (04), Charlotte Hiltmann (03), Konstantin Eichler (04), Livia Wydera (03), Arne Bischof (03), Anna Kovács (03), Enno Meden (04) und Sandra Kühn (04).

%image_alt%

In den Jahrängen 1998 u.ä. gewannen Tobias Weber (92), Pia Hallmann (93), Sven Kielblock (76), Timm de Jong (97), Thilo Kessels (95), Alissa Schwarz (02), Sascha Weckler (93) und Franka Schwartzenberg (99).

%image_alt%

Die Staffel der Jahrgänge 2002-1999 musste sich gegen die Staffel des Jülicher Wassersportvereins geschlagen geben, die somit verdient den Pokal gewannen.

Neben den Pokalen der Staffeln gewannen unsere Schwimmer auch Staffeln in der Einzelwertung. Im Jahrgang 2004 holten sich gleich zwei Brander den Pokal. Felipa Herrmann siegte mit 1309 Punkten bei den Mädchen und Konstantin Eichler mit 1126 Punkten bei den Jungs. Bei den Mädchen gingen zwei weitere Pokal an den Brander SV. Mit 1413 Punkten siegte Alissa Schwarz im Jahrgang 2002 und Julia Boettinger mit 1266 Punkten im Jahrgang 2001.

%image_alt%

%image_alt%

%image_alt%

%image_alt%

Es sind allerdings nicht nur diese Leistungen zu erwähnen. Auch der Nachwuchs konnte sich sehr gut behaupten und war ab und zu auf dem Podest wiederzufinden.

Leni Ganser (06) und Annika Niederau (05) traten das erste Mal über die 100m Schmetterling an und wurden mit tollen Zeiten belohnt. Leni erreichte zudem eine Urkunde mit einem zweiten Platz.

 

Alles in allem kann man von einem erfolgreichen Wettkampf sprechen. Auch die Schwimmer, die namentlich nicht erwähnt wurden, haben tolle Leistungen erbracht, sind nochmal ein paar Pflichzeiten für die Bezirksmeisterschaften oder eine persönliche Bestzeit geschwommen, was für das straffe Programm nicht selbstverständlich war.

 

Ein großes Dankeschön geht an die Helfer in der Cafeteria, den Kampfrichtern und sonstigen Helfern. Ohne euch wäre der Wettkampf nicht möglich gewesen.

 

Bericht von: Natasa

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/cvk-2016-brand
TWITTER
image_print