Erfolgreich beim 1. Dürener Staffellauf


Bericht von Volker Meden

Mit dem Dürener Staffelauf über 3x5km möchte die Leichtathletikabteilung des Dürener TV die Tradition des legendären Simonskaller Staffellaufs wieder aufleben lassen. Dazu trafen sich am vergangenen Samstag 30 Staffeln in der Jahnkampfbahn Düren, die in verschiedenen Kategorien (männlich, weiblich, mixed, Jugend) gegeneinander antraten. Mit am Start eine Mannschaft aus Brander Triathleten in der Reihenfolge Volker Meden, Swen Scholz und Daniel Kreutzer. Die drei konnten die männliche Konkurrenz ob der relativen Ausgeglichenheit ihrer Leistungen in der Gesamtzeit von 52:49 Minuten mit einem Abstand von mehreren Minuten für sich entscheiden. Dies war ebenfalls die schnellste Zeit aller Staffeln. Besonders stark zeigte sich dabei Daniel der für die 5km 17:00 Minuten benötigte, was die drittbeste Einzelleistung des Tages bedeutete.

Im Interesse der schönen Veranstaltung, die den Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht hat, kann man hoffen, dass im kommenden Jahr mehr Staffeln an den Start gehen werden. Die Attraktivität würde dabei steigen, wenn der von jedem Läufer vier Mal zu absolvierende, verwinkelte Lauf aus bzw. in das Stadion auf sehr unebenem Untergrund entschärft werden würde.

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/erfolgreich-beim-1-duerener-staffellauf/
TWITTER
image_print