BSV Tri Kids go Indeland


Bericht von Julie Herrmann

Am Wochenende starteten sieben BSV Tri Kids beim Indeland Triathlon. Los ging es am Samstag nach dem Einchecken und Einrichten der Wechselzone mit Schüler D, dort ging Eike Wadewitz an den Start und meisterte die drei Disziplinen grandios.

Als Schüler B ging es für Friederike und Hauke Wadewitz sowie für Linas Herrmann mit etwas längeren Distanzen weiter. Die drei schwammen auf einer Bahn, wo Rike das Tempo angab und sie quasi gemeinsam aus dem Wasser kamen. Nach einem flotten Wechsel gaben sie auch beim Radfahren und Laufen ordentlich Gas und überquerten als erste die Ziellinie.

In der Altersklasse Schüler A starteten Leni Ganser und Julie Herrmann, die beiden absolvierten die längsten Distanzen des Tages. Leni gelang ein Start-Ziel-Sieg, gefolgt von Julie, die nur einige Sekunden nach ihr ins Ziel kam.

Im Ziel gab es für alle Finisher Eis und einen tollen Fahrradhelm. Es gab zwar keine Zeitnahme, aber die Brander hätten das Podium besetzt.

Am Sonntag ging es für Steffen Bleimann, der bereits bei den BSV Tri Kids am Vortag als Helfer aktiv war, weiter. Steffen belegte mit einer tollen Zeit von 1:12:34 den zweiten Platz in der Jugend A.

Es war wieder für alle ein gelungener Wettkampf! Vielen Dank an den Veranstalter, wir kommen nächstes Jahr gerne wieder. 😊

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/indeland2019
TWITTER
image_print