Jugend auf dem Eis


Nachdem das Jahr 2017 den Wettkampfschwimmern bereits die ersten Wettkämpfe gebracht hat,  hieß es heute, das Element Wasser in einem etwas anderen Aggregatzustand zu erleben.

Für ca. 25 Jugendliche hieß es, sich einem Temperatursturz auszusetzen und bei ungefähr 0 Grad, eiskalte Runden zu drehen.

In der frisch getauften 100‘5 Arena (ehemals „Tivoli Eissporthalle“) trafen pure Anfänger und erfahrene Veteranen aufeinander.

Trotz pinguingruppenähnlicher Zustände auf der Eisfläche kam dabei kein Brander zu Schaden.

Und so fällt es nicht schwer, ein Fazit dieses Tages zu finden: “Das war kalt. Aber geil.”

 

 

 

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/jugend-auf-dem-eis
TWITTER
image_print