Brander Triathleten am Niederrhein


Bericht von Oliver Dickheuer

Am Sonntag, den 07. Juli 2019 stand der zweite Wettkampf für das Brander SV Tri Team II in der Verbandsliga Süd an. Es war wie im Jahr zuvor wieder der Herbrand Niederrhein Triathlon N3T.  So ging die Fahrt morgens früh nach Kalkar an den Wisseler See, um sich dort mit den anderen Mannschaften bei einer Kurzdistanz zu messen. Auf Grund personeller Probleme musste eine stark ersatzgeschwächte Mannschaft mit Martin Vickus, Sven Dammer, Marcus Herrmann und Oliver Dickheuer für das Brander SV Tri Team an den Start gehen.

Wie zu erwarten, erfolgte das Schwimmen auf Grund der hohen Temperaturen der letzten Tage ohne Neo. Die Schwimmstrecke war ein 750 m Dreieckskurs (zusammen dann aber 1600 m, gem. Garmin), mit einem sehr kurzen Abstecher an Land, der zweimal geschwommen werden musste. Hier konnte Martin seine Schwimmstärke voll ausspielen und sich einen Platz unter den Top 10 sichern. Die Radstrecke stellte sich, nach einigen engen Kurven und Abzweigungen zu Beginn, als eine brettflache 10km Wendepunktstrecke dar. Eine Herausforderung war der immer wieder aufkommende böige Wind, der gefühlt immer als Gegenwind auftrat und so allen Teilnehmern schon Einiges abverlangte. Die Laufrunde führte in einer kurzen Runde (1,6km) über den Campingplatz und durch einen angrenzenden Wald und musste insgesamt sechsmal gelaufen werden. Hier konnte Martin und Sven ordentliche Laufergebnisse erzielen und ihre Positionen nach dem Radfahren verteidigen. Marcus und ich mussten schon mächtig auf der Laufstrecke kämpfen und haben mit einiger Mühe dann die Ziellinie erreicht.

Es war eine schöne Veranstaltung, und der Teamgeist im Brander SV Tri Team stimmte. Der gemeinsame Start hat allen Spaß gemacht.

Insgesamt belegte das Brander SV Tri Team II am Ende des Tages den 16. Platz unter den 18 Mannschaften der Verbandsliga Süd. Eine bessere Platzierung konnte an diesem Tag auf Grund der Mannschaftszusammensetzung nicht erzielt werden.

Name Pl. Total Swim Bike Run
Martin Vickus 22 2:16:53 0:25:11 1:07:25 0:41:22
Sven Dammer 47 2:26:38 0:29:58 1:09:54 0:43:59
Marcus Herrmann 69 2:36:02 0:32:10 1:09:14 0:52:06
Oliver Dickheuer 71 2:41:01 0:30:58 1:15:10 0.51:18

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
TWITTER
image_print