Landesliga beim Ratingen Triathlon


Bericht von Oliver Dickheuer

Am 10.09.2017 endete für das Brander SV Tri Team IV die Saison in der Landesliga Süd mit dem Stadtwerke Ratingen Triathlon. Da es zum Saisonende immer schwerer wurde, die einzelnen Ligamannschaften zu besetzen und einige nicht mehr in der Landesliga starten durfte, gelang es nur, drei Starter zu stellen. In der Besetzung Mirjam, Ingo und Oliver, unterstützt durch Dagmar als Betreuer, ging die Mannschaft mit dem Ziel, nicht Letzter zu werden, an den Start der Kurzdistanz.

Geschwommen wurden 1000m im Freibad. Hier waren wir alle auf einer Bahn und kamen mit ordentlichen Zeiten im Mittelfeld aus dem Wasser. Mirjam schloss mit einem sehr schnellen Wechsel zu uns auf.

Die Radstrecke ist anspruchsvoll und führt über vier Runden. Hier merkte ich sehr schnell, dass ich wohl gebrauchte Beine dabei hatte. Es lief überhaupt nicht. Ingo und Mirjam dagegen konnten ordentliche Radzeiten abliefern, so dass sie mit einigem Vorsprung auf die Laufstrecke gehen konnten.

Gelaufen wurden auch hier vier Runden auf einem Wendepunktkurs, so dass man sich immer wieder begegnete. Während Mirjam und Ingo ihren Lauf souverän ins Ziel liefen, begann bei mir das Sterben. Irgendwie habe ich dann aber die 10km doch zu Ende gebracht.

So trafen wir uns dann endlich im Ziel und genossen den von Mirjam selbstgebackenen Kuchen. Spaß hat es uns allen gemacht und das Beste, wir konnten mit nur drei Startern den 23. Platz erreichen und sind somit nicht Letzter geworden.

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/landesliga-beim-ratingen-triathlon
TWITTER
image_print