Landesvielseitigkeitstest 2017


Am 10.06. stand für Elisa Bleimann (Jg. 06) der Landesvielseitigkeitstest in Wuppertal auf dem Programm.

Beim Landesvielseitigkeitstest (LVT) handelt es sich um eine bundesweit einheitliche Sichtungsmaßnahme für Schwimmer zwischen 9 bis 12 Jahren. Elisa erreichte mit einer Zeit von 1:33,10 über 100m Brust 6 Rudolphpunkte, mit denen sie sich für den LVT qualifiziert hat. Bei diesem Test werden die Schwimmer auf verschiedenste Aufgaben getestet.

Im ersten Teil musste Elisa ihr Können an Land unter Beweis stellen. Zunächst wurden einige „Eckdaten“ der Schwimmer (Körpergewicht, Körperhöhe, Sitzhöhe und Armspannweite) gemessen. Im Anschluss daran gab es zahlreiche Aufgaben, die so gut wie möglich bewältigt werden sollten: Liegestütz, Klimmzüge, Bauchmuskeltest, Rückenmuskeltest, Fußbeugung, Fußstreckung, Schulterbeweglichkeit, Rumpfbeweglichkeit und Schlussdreisprung.

Bei dem ein oder anderen mögen schon die ersten zwei Worte Schweißausbrüche hervorrufen – aber nicht bei Elisa. Wie auch schon die Durchläufe beim Training gezeigt haben, meisterte sie die Aufgaben mit Bravur. Da ich leider den ganzen Tag für die Schwimmhalle zugeteilt war, konnte ich sie an Land nicht unterstützen. So war ich umso glücklicher sie nach 2,5 Stunden in der Schwimmhalle zu sehen.

Bei dem schwimmerischen Teil standen Elisa folgende Aufgaben bevor: 25m Beinbewegung in allen viel Schwimmarten, 50m Technikbewertung in allen vier Schwimmarten, 15m Delfinbewegung in Bauch- und Rückenlage, 7,5m Gleittest in Bauchlage, 15m Grundschnelligkeit in allen vier Schwimmarten. Das Ganze soll natürlich so schnell wie möglich geschafft werden. Gar kein Problem also.

Obwohl Elisa erschöpft war, gab sie bei jeder Aufgabe noch einmal alles. So war ich vollkommen erstaunt über ihr plötzlich gutes Rückenschwimmen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Tobias Weber, der in den letzten Wochen Techniktraining für Elisa angeboten hat.

Da die Ergebnisse erst nachträglich verschickt werden, kann man noch nicht genau sagen, wie gut Elisa abgeschnitten hat. Nichtsdestotrotz war es eine sehr gute Erfahrung und eine gute Rückmeldung für uns Trainer, welche Bereiche mehr trainiert werden sollten. Obwohl der Tag anstrengend war, hatte Elisa Spaß und konnte Schwimmer aus verschiedenen Bezirken kennenlernen.

 

Bericht von Natasa Pavlovic

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/landesvielseitigkeitstest-2017
TWITTER
image_print