BSV Tri Kids beim MHA-Triathlon

Bericht von Friederike Wadewitz

Am Sonntag sind viele von uns BSV Tri Kids bei unserem MHA-Triathlon gestartet. Das Wetter war toll: der Himmel war strahlend blau und die Sonne schien. Für mich war es nach dem Brander Triathlon letztes Jahr erst der zweite Triathlon überhaupt. Deshalb war ich vor dem Start sehr aufgeregt. In der Schwimmhalle traf ich Julie, Finja und Linas, die mich mit zu der Wettkampfbesprechung nahmen. Zusammen mit ihnen war ich dann auch schon nicht mehr so nervös.

Beim Schwimmen war ich nicht so schnell, wie ich gehofft hatte, dafür kam ich zügig durch die Wechselzone und auf der Radstrecke (dieses Mal mit Rennrad und nicht mehr mit dem MTB) fühlte ich mich richtig gut. Beim Laufen, meiner Lieblingssportart, war mir das Wetter dann schon fast zu warm. So war ich froh, als ich endlich im Ziel ankam.

Nach meinem Wettkampf habe ich mir noch die Wettkämpfe von Finja, Juli und meinem Bruder angeschaut. Finja und Julie waren richtig schnell und sind als Erste und Dritte ins Ziel gekommen!

Für mich war es ein toller Tag mit vielen netten Leuten und mit meinen Zeiten war ich auch super zufrieden.

Hier die Ergebnisse.