Nachwuchs erfolgreich auf WSC-Cup


Erstmalig fuhren unsere Nachwuchsschwimmer auf einen Schwimmwettkampf ins Aquana. Die vom Würselener Schwimm-Club angebotene Veranstaltung richtet sich an Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2011.
Mit insgesamt 123 Starts und 6 Staffeln, waren wir gleich hinter dem Euregio-Schwimm-Team der Verein mit den zweitmeisten Meldungen.

Obwohl viele der Nachwuchstrainer selbst auf einem Wettkampf in Dortmund als Aktive unterwegs waren, fuhren 39 Brander Kinder mit den übrigen Trainern ins gut geheizte Hallenbad des Aquanas.

Nach dem Einschwimmen, rief Teamleiter Paul Nüssgens die Kinder nochmal in einem Kreis zusammen um den Brander “Schlachtruf” anzustimmen.

Danach ging der Wettkampf dann auch schon los.
Alle Kinder erzielten tolle Ergebnisse mit sehr vielen persönlichen Bestzeiten. Immer wieder rief die Sprecherin unsere Kinder zur Siegerehrung auf, wo die jeweils ersten 3 eine Urkunde erhielten. Am Ende der Veranstaltung wurden die besten Kinder jedes Jahrgangs mit einem schönen Pokal aus Glas belohnt. Maya Fiebich und Lennart Gueth konnten sich als solche Jahrgangsbeste feiern lassen.

 

Erschöpft aber glücklich fuhren alle Kinder mindestens mit einer Teilnehmermedaille nach Hause.

Vielen Dank an den Würselener Schwimm-Club für die Ausrichtung. Ebenso an unsere Kampfrichter, Trainer und Eltern für die Betreuung während des durchaus kompakten und anstrengenden Wettkampfabschnittes.

 

 

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/nachwuchs-erfolgreich-auf-wsc-cup
TWITTER
image_print