Ohne ist auch keine Lösung


Bericht von Silke Cosler

Eigentlich sollte 2017 mal ein triathlonfreies Jahr werden – aber so ganz ohne ist auch keine Lösung. Daher musste  wenigstens ein kleiner, feiner Triathlon her. Fündig geworden bin ich in Kerken-Aldekerk am Niederrhein, wo am 15.07.2017 bereits zum 10. Mal der Volkstriathlon ausgetragen wurde. Die Ausschreibung versprach neben den drei Hauptdisziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen auch noch Grillen und Feiern: Also nix wie hin!

Austragungsort war der Badesee in Aldekerk. Geschwommen wurde im Eyller See, die Radrunde  führte als Wendepunktstrecke über die völlig  für den Autoverkehr gesperrte Landstraße L140 und gelaufen wurden zwei Runden um den Eyller See und über den angrenzenden Campingplatz.

Vom Kindertriathlon über die Fun-Staffel bis hin zum ambitionierten Einzelstarter war alles vertreten. Das Strandbad Eyller See bot zudem ideale Bedingungen zur Austragung der Wettbewerbe. So wurde die Liegewiese zur Wechselzone, das Strandcafé zum Meeting-Point und die Frittenbude zum Verpflegungsdorf. Ein Massagezelt vom örtlichen Physiotherapeutenteam und eine Radstation waren ebenfalls vor Ort.

So fand ich mich dann nach erfolgreicher Ausübung  der ersten drei Disziplinen mit  „Currywurst-Pommes auffe Faust“ am Strand des Eyller Sees wieder, um den Start der Herren zu verfolgen.

Fazit: Ein gut organisierter, familiärer Triathlon mit einer charmant-alternativen Note. Mir hat es gefallen!

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/ohne-ist-auch-keine-loesung/
TWITTER
image_print