Nachwuchs

Im Nachwuchsbereich trainieren gut 100 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

Dieser Bereich gliedert sich in vier aufeinanderfolgende Stufen, welche jeweils ein unterschiedliches Leistungsniveau bedienen. Insgesamt haben wir neun Schwimmgruppen, die von unseren elf Nachwuchstrainern trainiert werden. Das wöchentliche Training findet dienstags von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr statt. Diese Zeit beinhaltet neben der schwimmerischen Ausbildung eine kurze Trockentrainingseinheit an Land.

Eine Sonderrolle im Nachwuchsbereich nimmt unsere Vorwettkampfmannschaft ein. Sie ist die letzte Trainingsgruppe, bevor die Kinder den möglichen Wechsel in den Wettkampfbereich erreichen können. Diese Mannschaft trainiert zusätzlich jeden Donnerstag im Lehrschwimmbecken der Karl-Kuck-Schule.

Alternativ steht Kindern, die den Weg in den Leistungssport ablehnen, aber dennoch Freude am Schwimmen haben, eine sogenannte Freizeitmannschaft im Brander Nachwuchsbereich zur Verfügung.

Neben vereinsinternen Wettkämpfen, bieten wir den Kindern vier Mal im Jahr die Möglichkeit, einen Schwimmwettkampf zu besuchen, um erste Erfahrungen sammeln zu können.

Um gezielt Talente zu fördern, haben wir in 2016 erstmalig unser sogenanntes Talentschwimmcamp ins Leben gerufen. Eine Art Trainingslager für eine bunt gemischte Gruppe von talentierten Nachwuchskindern, welche eine Ferienwoche lang täglich zusammen schwimmen und nebenbei andere tolle Aktionen machen. Vergangene Beispiele hierfür sind unter anderem der Besuch einer Boulderhalle, ein aktiver Turmspringabend oder eine Turnstunde.

Geleitet wird der Nachwuchsbereich durch den hierfür zuständigen und verantwortlichen Teamleiter.

Teamleiter Nachwuchs: Paul Nüssgens

 

Veranstaltungen

  • VM lange Strecke
    26.09.2017
    Bei den Vereinsmeisterschaften auf der langen Strecke werden die..