Talentiade des NRWTV mit Friederike, Finja und Linas


Bericht von Volker Meden

Da wo Annika, Felipa und Enno schon sind, nämlich im Landeskader des NRWTV (siehe Artikel zum DTU Nachwuchscup in Jena), möchten einige unserer jüngeren Tri Kids noch hin. Die Vorstufe zum Kader für die Schülerjahrgänge ist die Talentsichtungs- und Talentförderungsgruppe des NRWTV. Um dieser weiter anzugehören, mussten Friederike Wadewitz (2009), Finja Herrmann (2007) und Linas Herrmann (2009) bei der Talentiade am 25. Mai in Siegen Normen in diversen Disziplinen erfüllen. Dabei konnten unsere Tri Kids voll überzeugen. Die drei erfüllten jeweils alle (!!) Normen. Besonderer Dank gilt dabei den Schwimmtrainerinnen von Friederike und Linas. Die beiden konnten ihre Schwimmleistungen und ihren Kraulstil in den letzten Wochen und Monaten sehr verbessern und diesmal so auch in den Schwimmtests bestehen. Ohne die Zusammenarbeit der Triathlonabteilung mit dem Nachwuchs- und Wettkampfsbereich der BSV Schwimmer wären solche Erfolge nicht möglich. Wir danken dem TriTeam Siegerland, welches die Talentiade mit außergewöhnlichem Engagement ausgerichtet hat.

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
TWITTER
image_print