Sprintpokal 2016


Am vergangenen Freitag fand ein alljährlicher kleiner vereinsinterner Höhepunkt statt – der Sprintpokal!

%image_alt%

Jeder Teilnehmer schwimmt hierbei sechs Mal 25 m. Jeweils einen je Schwimmart sowie einmal Kraul- und Delphinbeinschlag.

Wer am Ende die geringste Gesamtzeit für die sechs Strecken erreichen kann, gewinnt den Sprintpokal und darf diesen für ein Jahr stolz in seine Vitrine stellen.

 

 

 

 

 

 

 

%image_alt%

Den Sprintpokal der Damen konnte Nikola Schubert (99) knapp vor Karlotta Neugebauer (02) ergattern.

Karl Nüssgens (00) ist der glückliche Gewinner der Pokalwertung der männlichen Artgenossen.

Natürlich gab es auch für die Sieger und Siegerinnen der einzelnen Altersklassen kleine Gutscheine und Präsente.
Für die Sieger heißt es nun:
Regeneration – Vollgas im Training – Pokal im nächsten Jahr verteidigen ! 😉

 

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/sprintpokal-2016
TWITTER
image_print