Venloop am 31.03.2019


Wow, was für eine Stimmung! Bei optimalem Laufwetter begaben sich knapp 9.000 Läufer auf die flache Halbmarathon-Strecke im niederländischen Venlo. Der Ein-Runden-Kurs war fast durchgängig gesäumt von Zuschauern, die uns anfeuerten und mit lauter Musik motivierten. Alle 12 Starterinnen und Starter vom Brander SV Tri Team hatten (hinter der Ziellinie) ein zufriedenes Lächeln im Gesicht. Der Halbmarathon war toll organisiert, einzig bei der Abgabe des Kleiderbeutels wurden wir etwas nervös, weil sich dort kurz vor dem Start eine riesige Menschentraube gebildet hatte.

Name Netto-Zeit Platz (brutto) AK Platz AK
Pulido Jiménez, Carlos 1:22:37 214 Msen 116 (1240)
Wolf, Alexander 1:24:51 283 M50 13 (1028)
Dammer, Sven 1:31:19 609 M40 66 (824)
Kagie, Dagmar 1:34:49 1200 M35 199 (827)
Boeven, Jörg 1:36:43 971 M45 131 (1045)
Krings, Amelie 1:37:10 982 Fsen 45 (784)
Bleimann, Petra 1:38:55 1240 F45 12 (484)
Ivezić, Aleksandar 1:55:23 3281 M40 411 (824)
Hartmann, Bianca 1:58:02 3652 Fsen 213 (784)
Wolf, Janine 1:59:09 3851 F40 115 (467)
Kinkel-Schlachter, Doris 2:10:07 6701 F35 251 (412)
Witt, Andreas 2:10:17 6719 M40 715 (824)

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
TWITTER
image_print