Seniorenliga in Verl


Bericht von Oliver Dickheuer

Am 14.07.2019 machte sich die Mannschaft des Brander SV Tri Teams auf, um zum weitentferntesten Wettkampf der Seniorenliga in das 250 km entfernte Verl zu fahren. Dank der kurzfristigen Zusage von Isabel, die ihr Ligadebüt gab, konnte die Mannschaft vollzählig in Verl an den Start gehen. Mit Isabel Offermanns, Frauke Gerber, Frank Riedel und Oliver Dickheuer stand ein ausgeglichenes und ausgewogenes Team am Start.

Zum Glück war der Start nicht so früh und so erreichten wir nach gut 2,5 Stunden Fahrt gegen 10:15 Uhr Verl. Da vor uns bereits die 2. Bundesliga Nord sowie die NRW Liga starteten war schon mächtig was los in der Wechselzone. Also erst einmal in Ruhe einchecken, die Wechselzone einrichten und dann die Wettkampfplätze erkunden. Leider spielte das Wetter nicht so mit und es fielen sogar ein paar Tropfen Regen.

Um 11.35 Uhr war dann unser Start. Zunächst waren zwei Runden in dem kleinen Verler See zu schwimmen. Bei einer Wassertemperatur von 21 Grad war der Neo erlaubt. Das Feld zog sich schnell auseinander, so dass man ausreichend Platz zum Schwimmen hatte. Es folgte nun ein kleiner Lauf von mehr als 300m in die Wechselzone. Alle Brander kamen, angeführt von Oliver, gut aus dem Wasser und auf die Radstrecke. Die Radstrecke ist flach mit wenigen Höhenmetern (höchste Erhebung ist eine Autobahnbrücke) und führt über vier Runden mit drei Wechselpunkten auf einer gut ausgebauten und vollgesperrten Straße. Hier konnte sich Frank mit einer guten Radleistung einige Plätze nach vorne arbeiten und an Oliver vorbei gehen. Schnell war der zweite Wechsel vollzogen und es ging auf die Laufstrecke. Die Stecke führt auf Feld- und Waldwegen rund um den See und ist sehr schön zu laufen. Hier spielte Frauke ihre aktuelle Fitness voll aus und überzeugte mit einer super Laufzeit. Alle Brander Trias erreichten zufrieden das Ziel. Isabel schaffte bei ihrem Ligadebüt sogar eine neue persönliche Bestzeit auf der Kurzdistanz. Insgesamt landeten wir auf dem 16. Platz, womit wir bei der hohen Leistungsstärke in der Seniorenliga zufrieden sind. Es war wieder ein toller, gut organisierter Triathlon und uns allen hat es Spaß gemacht, gemeinsam als Team dort zu starten.

Pl. Name Zeit
40. Frank Riedel 2:24:31
49. Oliver Dickheuer 2:26:53
61. Isabel Offermanns 2:34:20
63. Frauke Gerber 2:36:05

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
TWITTER
image_print