Tobias Hibbe gewinnt Crosstriathlon Bütgenbach


1. Bütgenbacher Cross-Triathlon

Am Ausdauertag in Bütgenbach wurde auch erstmals ein Cross-Triathlon organisiert. Rund 90 Starter gingen am Samstag bei der 1. Ausgabe des Bütgenbacher Cross-Triathlon auf die Strecke. EIn Resultat mit dem man auf Seiten der Veranstalter gut leben kann. 120 Einschreibungen waren das Maximum bei dieser ersten Auflage und diese wurden auch erreicht. Sichtlich zufrieden war auch der Vereinspräsident des SC Bütgenbach Heluth Henz, mit dem Comeback des Triathlon an den Bütgenbacher See.

Der Stolberger Tobias Hibbe hat den 1. Bütgenbacher Cross-Triathlon gewonnen. Hibbe verwies den Niederländer Rorik Schouten und Nicolas Corentin auf die Plätze zwei und drei. Erst auf der Laufstrecke konnte Hibbe den bis dahin führenden Schouten noch abfangen und siich den Premierensieg in Bütgenbach sichern. Entsprechend zufrieden war er nach der Zieleinkunft. 
Link Bericht BRF

Seinen Saisonhöhepunkt wird Tobias am 10.08 beim Ironman 70.3 in Wiesbaden haben. Neben Tobias werden dort noch Astrid Ganzow, Christian Decker, Daniel Kreutzer, Tristan Henninger und Tobias Möller an den Start gehen.
Zielinterview im BRF klick hier 

Beitrag teilen / drucken

EMAIL
FACEBOOK
GOOGLE
http://brander-sv.de/tobias-hibbe-gewinnt-crosstriathlon-buetgenbach-2
TWITTER
image_print